Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf
Spezial

Geschäftsstelle
Heilbad Heiligenstadt

Landkreis Eichsfeld
Kreisvolkshochschule

Holbeinstraße 16
37308 Heilbad Heiligenstadt
Tel.:     03606 52069-0
Fax:     03606 52069-8
E-Mail: info-hig@kvhs-eichsfeld.de
Diese E-Mailadresse nicht für Anmeldungen nutzen!

Öffnungszeiten

Dienstag

09:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch

09:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag

09:00 bis 17:00 Uhr

Freitag

09:00 bis 12:00 Uhr

 

Außenstelle
Leinefelde-Worbis

Landkreis Eichsfeld
Kreisvolkshochschule

Konrad-Martin-Straße 101
37327   Leinefelde-Worbis
Tel.:      03605 5167-0
Fax:      03605 5167-18
E-Mail:  info-lfd@kvhs-eichsfeld.de
Diese E-Mailadresse nicht für Anmeldungen nutzen!

Öffnungszeiten

Dienstag

09:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch

09:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag

09:00 bis 17:00 Uhr

Freitag

09:00 bis 12:00 Uhr

 

Der Prämiengutschein

Vom Prämiengutschein profitieren alle Selbständigen und Angestellten, die mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind und deren jährlich zu versteuerndes Einkommen maximal 20.000 Euro beträgt. Bei gemeinsam Veranlagten liegt die Grenze bei 40.000 Euro. Bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens werden Kinderfreibeträge berücksichtigt.

Voraussetzung für den Erhalt eines Prämiengutscheins ist der Besuch einer unserer Beratungsstellen. Nutzen Sie die Beratungsstellen des Landkreises Eichsfeld in den Geschäftsstellen der Kreisvolkshochschule. Eine Übersicht über weitere Beratungsstellen erhalten Sie hier oder informieren Sie sich unter der kostenlosen Rufnummer 0800 2623000 .

Vereinbaren Sie bei Ihrer Beratungsstelle einen Termin. Die Beraterin bzw. der Berater überprüft, ob Sie die Fördervoraussetzungen erfüllen. Gemeinsam besprechen Sie mögliche Weiterbildungsziele, suchen nach einer passenden Weiterbildungsmaßnahme und Anbietern in der Nähe. Sie erhalten dann Ihren persönlichen Prämiengutschein.

Bei einem Weiterbildungsanbieter lösen Sie Ihren Prämiengutschein für Ihre Weiterbildungsmaßnahme – etwa einen Englischkurs, einen Computer- oder Technikkurs – ein und sparen so bis zu 50 Prozent der Kosten!

 

zurück